Aktuelle Kampagnen

Am 12. November ist Welt-Pneumonie-Tag

Die Lungenentzündung, im Fachjargon auch Pneumonie genannt, ist eine oft unterschätzte Erkrankung. Allein in Deutschland erkranken jährlich schätzungsweise zwischen 400.000 bis 680.000 Menschen an einer ambulant – also außerhalb des [...]

mehr...

Mama ist unersetzlich

Als Mama bist du für dein Kind Tag und Nacht da. Das fängt schon in der Schwangerschaft an. Doch die Geburt stellt das Leben erst so richtig auf den Kopf: Plötzlich braucht ein kleines Wesen viel Liebe und ungeteilte Aufmerksamkeit.  [...]

mehr...

Schützt unsere Helden

Wir haben einigen Großeltern die Frage gestellt, was es für sie bedeutet, älter zu werden. Ihre Antworten berühren sehr, denn das Alter stellt einen vor Herausforderungen, denen man sich manchmal nicht gewachsen fühlt. Großeltern sind Helden, [...]

mehr...

News

Das Gratis-Hörbuch für die ganze Familie: „Bens 1. Geburtstag – Abenteuer im Zoo“

Ben wird ein Jahr alt und das soll gefeiert werden. Gemeinsam unternimmt die ganze Familie einen Ausflug in den Zoo. Neben den vielen kleinen Abenteuern greift das Hörbuch spielerisch das Thema Gesundheit auf. Beim Besuch des kleinen [...]

mehr...

Wissenswertes rund um Zecken und FSME

FSME steht für Frühsommer-Meningoenzephalitis – eine Entzündung von Gehirn, Hirnhaut oder Rückenmark, die durch Viren verursacht wird. Diese werden durch Zecken übertragen, die in Wäldern, hohem Gras, im Gebüsch oder in losem Laub leben. [...]

mehr...
  • Unsere Hingabe für die Wissenschaft, für exzellente Leistungen und für die Gesundheit der Menschen führt zu beeindruckenden Fortschritten in der Forschung und Entwicklung unserer Impfstoffe. Weltweite Partnerschaften und unser Portfolio ermöglichen es uns, die öffentliche Gesundheit nachhaltig zu verbessern und das Vorkommen von durch Impfungen vermeidbaren Krankheiten auf der ganzen Welt zu verringern. Deshalb sind Wir fürs Impfen.

  • Mit jeder Impfung schütze ich das Kostbarste was ich habe: mich. Doch es ist mehr als das. Mit jeder Impfung übernehme ich Verantwortung für die Gesellschaft und trage dazu bei, auch denjenigen Schutz zu verleihen, die aus gesundheitlichen oder anderen Gründen keine Impfung bekommen können. Impfen bedeutet Verantwortung für mich, für meine Kinder, für meine  Eltern und Freunde. Deshalb bin ich fürs Impfen.

  • Jeden Tag behandeln wir Menschen und wissen, dass die Gesundheit unser höchstes Gut ist. Durch Impfungen können wir lebensbedrohliche Infektionskrankheiten vermeiden. So sorgen wir dafür, dass gerade vielen Menschen in unserer Gesellschaft schwere Schicksale erspart bleiben. Impfungen haben wie keine andere medizinische Maßnahme dazu beigetragen, Menschenleben zu schützen. Deshalb sind Wir fürs Impfen.